08.01.2017. von sky63

Beschlossene Sache

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beschlossene Sache

Was zunächst eine Spinnerei war, ist mittlerweile beschlossen.

Wir werden 2018, sofern nichts Wichtiges dazwischen kommt, von Berlin durch Russland bis an den Baikal und von dort aus in die Mongolei fahren. Und das auf eigenen Rädern. Nachdem wir eine ganze Weile zwischen Kanada/Alaska, Südamerika oder eben Richtung Osten schwankten, folgte danach die Überlegung, mit welchem Fahrzeug. Tatsächlich haben wir eine Weile mit dem Gedanken gespielt, dafür ein anderes Reisefahrzeug zu kaufen. Auch wenn es gute Argumente für ein etwas größeres Fahrzeug gibt, insbesondere was Essen und Schlafen im Auto angeht, haben wir uns am Ende entschieden, mit unserem Dicken, einem Discovery 3, zu fahren. Hauptgrund dafür war wohl am ehesten das Gefühl ...:-) Unseren Dicken kennen wir, und wir trauen ihm das zu.

Jetzt gilt es das eine oder andere am und im Fahrzeug noch anders zu gestalten, als wir das bisher gemacht haben.

to be continue

Gelesen 191 mal Letzte Änderung am Dienstag, 23 Januar 2018 20:55
Mehr in dieser Kategorie: « Land Rover, 225 000 km, 10 Jahre alt

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.