23.01.2018. von sky63

Russisch-Karelien 2017 - Siebter Tag - Wallaam

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

7. Tag -- Walaam


Die Klosterinsel Walaam steht heute auf dem Programm. Die Tragflächenboote gehen von Sortawala aus, also ist die Richtung klar. Wir fahren zum Hafen, um einen Blick auf den Fahrplan zu werfen. Kein Fahrplan da, aber ein Boot, das gleich abfährt:-)

RusslandRB 0051

Die Überfahrt nach Walaam dauert ca. 45 Minuten. Wir besichtigen die Klosteranlage mit ihren Nebengebäuden, machen Fotos auch dort, wo die Glaubenskrieger oder -brüder meinen, das es jemandem weh tun könnte (oder so) und spazieren über die Insel, bis uns am frühen Abend das gleiche Boot zurückbringt, mit dem wir gekommen sind. Dass es den meisten Russen immer irgendwie zu langsam geht, wussten wir ja schon, aber warum 50 Männer und Frauen sich um einen Zugang zum Steg von 1m Breite drängeln, obwohl da erst die Leute durch müssen, die vom Boot herunter wollen? Das wissen wahrscheinlich auch die Russinnen und Russen selbst nicht:-)

RusslandRB 0050

RusslandRB 0049

 

 

 

 

 

 

RusslandRB 0048

RusslandRB 0047

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück in Sortawala geht es noch ein paar Kilometer weiter nach Norden, wir übernachten im Ruskeala Camping. Stellplatz ist eigentlich nur eine Wiese, das Plumpsklo ist nicht benutzbar, dafür gibt es eine einigermaßen saubere Dusche, mit 1000 Rubel dafür zu teuer.

RusslandRB 0052

Gelesen 133 mal Letzte Änderung am Samstag, 27 Januar 2018 17:59

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.